Startseite / Oberflächenprüfung

Oberflächenprüfung

Zu den Basis-Prüfthemen “Schichtdicke“, “Haftung“ und “Glanz“, hat besonders die Prüfung der Oberflächenbeständigkeit gegen mechanische Einflüsse, die so genannte Kratzbeständigkeit/ Ritzbeständigkeit/Abriebbeständigkeit, erheblich an Bedeutung zugenommen. Da auch die Entwicklung von Prüfmethoden und -geräten gemäß den wachsenden Ansprüchen des Qualitätsthemas voranschreitet, stehen dem interessierten Anwender verschiedene Möglichkeiten der bedarfsgerechten Prüfung zur Verfügung.


413.jpg

Qualitätssicherung ist der einzige wirksame Schutz gegen die Art von “Überraschungen“, die niemand mag. ERICHSEN entwickelt seit über 100 Jahren Prüfmaschinen und -geräte für die physikalische und optische Prüfung von Oberflächen jeder Art und ist mit dieser Branche eng verbunden.

Während es noch vor 20 Jahren vielen Anwendern/ Herstellern scheinbar freistand “frei-Hand“ bzw. “nach Gefühl“ vor zu gehen, arbeitet heute die überwältigende Mehrheit mit reproduzierbaren und kontrollierten Prozessen.  Galt dies schon seit langem für die Prozesse innerhalb der industriellen Lackier- und Produktionstechnik, so befassen sich heute immer mehr, auch kleinere Betriebe, gezielt mit dem Thema Qualitätsmanagement. Dies betrifft, völlig unabhängig von deren Größe, besonders “Automotive“-Lieferanten, aber auch andere Hersteller. So kommt, neben klar definierten Prozessen/ Prozessabläufen, auch der  Notwendigkeit des Prüfens deutlich spürbar größere Bedeutung zu als noch vor Jahren.

Zu den Basis-Prüfthemen “Schichtdicke“, “Haftung“ und “Glanz“, hat besonders die Prüfung der Oberflächenbeständigkeit gegen mechanische Einflüsse, die so genannte  Kratzbeständigkeit/ Ritzbeständigkeit/Abriebbeständigkeit, erheblich an Bedeutung zugenommen. Da auch die Entwicklung von Prüfmethoden und -geräten gemäß den wachsenden Ansprüchen des Qualitätsthemas voranschreitet, stehen dem interessierten Anwender verschiedene Möglichkeiten der bedarfsgerechten Prüfung zur Verfügung. ERICHSEN befasst sich u. a. mit der bedarfsgerechten Prüfung hochwertiger Oberflächen. Als Partner der Anwender und der Forschung sowie durch die langjährige Zusammenarbeit mit den normrelevanten Gremien haben wir im Laufe der Jahre ein Programm von Prüfgeräten erstellt, mit welchem qualitätsrelevante Eigenschaften vieler Produkte ebenso präzise wie komfortabel bestimmt werden können.