Korrosionsprüfgerät

Mechanische Verletzungen von organischen Beschichtungen auf Metall verursachen den Verlust der Korrosionsschutzwirkung. Bekannte Beispiele für die mechanische Zerstörung von Beschichtungen sind: Steinschlag bei Kraftfahr-zeugen, Transport- und Montageschäden. Korrosion wird durch das Korrosionsschutzsystem beeinflusst. Besonders die Vorbereitung der Substratoberfläche vor dem Beschichten und Zusammensetzung der Beschichtung sind bei Korrosionsschutzsystemen von Bedeutung.

Korrosionsprüfgerät

Korrosionsprüfgerät

Modell 606

Korrosionsprüfgerät, 400 / 1000 / 2000 l Nutzvolumen, Basic- oder Standardausführung

Korrosionsprüfgerät

Korrosionsprüfgerät

Modell 608

Korrosionsprüfgerät, 400 / 1000 / 2000 l Nutzvolumen, Korrosions- und Wechseltest

Korrosionsprüfgerät

Korrosionsprüfgerät

CORROTHERM 610

Korrosionsprüfgerät, 400 / 1000 l Nutzvolumen, Korrosions- und Wechseltest

Korrosionsprüfgerät

Korrosionsprüfgerät

Modell 618

Korrosionsprüfgerät, 400 / 1000 / 2000 l Nutzvolumen, Wechseltest (Feuchteregelung/Tiefkühlung)

Korrosionsprüfgerät

Korrosionsprüfgerät

Auswertesystem QUANTIZ®

Auswertesystem für Korrosionsproben, Kamerabasiert, automatische Auswertung

Korrosionsprüfgerät

Korrosionsprüfgerät

Kathodischer Delaminator Modell 602

Korrosionsschnelltester, Prüfung beschichteter Metalle, Erkennung Haftungsfehler/Pinholes/Blister