Startseite / Korrosionsprüfung / Bewitterungsprüfungen

Bewitterungsprüfungen

Beschichtungen werden durch Korrosion unterwandert und Produkte angegriffen. Um diese kostenintensiven Auswirkungen zu reduzieren, bietet ERICHSEN ein umfangreichesPrüfgeräteprogramm an.


Beschichtungen werden durch Korrosion unterwandert und Produkte angegriffen. Um diese kostenintensiven Auswirkungen zu reduzieren, bietet ERICHSEN ein umfangreiches Prüfgeräteprogramm an. Die aggressiven Einflüsse von Feuchtigkeit, Säuren, Laugen und Gasen wirken sich besonders korrosionsauslösend auf Metalle aus. Schweiß- und Lötnähte, Nieten und Verschrauben unterschiedlicher Metalle bewirken eine elektrolytische Reaktion, welche die chemische Korrosion unterstützt. Korrosion in Kunststoffen tritt unter anderem durch Herauslösen von Weichmachern auf. UV-Licht, Wärme und die Aufnahme von Fremdstoffen beschleunigen diese Entwicklung. Kunststoffe rosten nicht, aber die Korrosion macht sich durch Rissbildung, Erweichung, Versprödung und Farbveränderung bemerkbar.

Produktbeispiel:

Lichtechtheitsprüfgerät SOLARBOX 522/522 RH

Lichtechtheitsprüfgerät zur Kurzzeitbelichtung von Werkstoffproben, Simulation der Globalstrahlung, jedoch mit zusätzlicher Vorwahl/Regelung der Luftfeuchtigkeit im Prüfraum während der Prüfung, auf stabilem Unterbau mit integrierten Wassertanks.