Startseite / Materialprüfung

Materialprüfung

Kraftmessgeräte, Druckmessgeräte, Zug- und Druckprüfmaschinen, Drehmomentmesseinrichtungen, Kalibriereinrichtungen


Die Beurteilung und der Vergleich von Materialien geht in der Zeit weit zurück. Leonardo da Vinci, der geniale Künstler, Erfinder und Forscher des 15. Jahrhunderts, fertigte unter anderem ein einfaches Zugprüfgerät für Drähte - ein früher Vorgänger der heutigen Universalprüfmaschinen.

Im Laufe der letzten Jahrhunderte gewann die Disziplin ”Werkstoffprüfung” zunehmend an Bedeutung. Die vergleichende Beurteilung verschiedener Werkstoffe hat sich zu einer hochtechnischen Wissenschaft entwickelt - der modernen, mechanischen Werkstoffprüfung. Diese ermöglicht es heute, Werkstoffarten und Bauteile definiert zu beanspruchen und die daraus resultierenden Kräfte exakt und reproduzierbar zu messen und auszuwerten. Mit ausgereiften mechanischen Prüfgeräten und -systemen und einer hochmodernen Mess- und Regeltechnik erfüllen die Prüfmaschinen der Firma ERICHSEN nicht nur die heutigen Ansprüche, sondern sind auch für künftige Anwendungen optimal gerüstet.