Startseite / Materialprüfung / Hydraulische Messsysteme

Hydraulische Messsysteme

Hydraulische Kraftaufnehmer, Ringkraftmessgeräte, Punktkraftmessgeräte, Kompaktkraftmessgeräte


Die Kraftaufnehmer aus dem Hause ERICHSEN spiegeln den neuesten Stand der Sensortechnologie wieder und berücksichtigen die unterschiedlichsten Kundenanforderungen. Das Verfahren basiert auf der Verwendung von hochwertigen Dehnungsmessstreifen (DMS). Diese Kraftaufnehmer finden überall dort Anwendung, wo Zug- und Druckkräfte höchst genau gemessen werden, z. B. in Referenzmesseinrichtungen sowie in der Forschung und Entwicklung. Aber auch in der Industrie sind diese Kraftaufnehmer in den Bereichen der Automatisierung, der Kontrolle von Einpressprozessen und der Fügetechnik die richtige Wahl.

Produktbeispiele:

Elektrische Kraftmessgeräte, Modell 922

Die elektrischen Kraftaufnehmer aus dem Hause ERICHSEN spiegeln - trotz einfacher Handhabung - den neuesten Stand der Sensortechnologie wieder und berücksichtigen die unterschiedlichsten Kundenanforderungen. Das Verfahren basiert auf der Verwendung von hochwertigen Dehnungsmessstreifen (DMS).

Hydraulische Kraftmessgeräte, Modelle 830/833/844

Kraftmessgeräte in hydraulischer Ausführung sind bevorzugt für den statischen Einsatz bestimmt. Die Kraftanstiegszeit (auf Nennlast bezogen) sollte daher eine Sekunde nicht unterschreiten, da schnelle Lastwechsel das Anzeigeinstrument beschädigen könnten. Eventuell auftretende Schläge bei den Kraftwechseln lassen sich aber mit entsprechenden Drosseln dämpfen. Alle Kraftmessgeräte sind aus rostfreiem Stahl hergestellt.

Anzeigegrät, Modell 975 AP

Das Anzeigegerät, Modell 975 AP, dient zur einfachen Messung und Anzeige von Kräften in Verbindung mit ERICHSEN Kraftaufnehmern auf DMS-Basis. Die Einsatzmöglichkeiten sind überall dort zu sehen, wo Kräfte einfach und schnell erfasst werden sollen. Durch die leichte Handhabung ist das Anzeigegerät vielseitig verwendbar.