Startseite / Materialprüfung / Materialprüfmaschinen

Materialprüfmaschinen

Werkstoffprüfmaschinen für Qualitätsprüfung, Produktionsüberwachung sowie für Zug- und Druckprüfungen.


Die Werkstoffprüfmaschinen der Modellreihen UNIMAT® Basic sind für die schnelle und einfache Qualitätsprüfung konzipiert, aber auch - aufgrund ihrer robusten Bauart - in der Produktionsüberwachung sowie für Zug- und Druckprüfungen einsetzbar.

Produktbeispiele:

UNIMAT® 054-Basic

Wir empfehlen unsere Prüfmaschinen der Modellreihe UNIMAT® 054-Basic sowohl für weiche als auch für harte Proben. Diese Zugprüfmaschinen sind mit zwei Säulen sowie zwei Kugelumlaufspindeln ausgestattet, die die verfahrbare Traverse führen. Durch die obere feststehende Traverse und die untere Grundplatte sowie die dazwischen verfahrbare Traverse entstehen zwei separate Arbeitsräume.

UNIMAT® 050/052-Basic

Wir empfehlen unsere Prüfmaschinen der Modellreihe UNIMAT® 050/052-Basic sowohl für weiche als auch für harte Proben. Die Tischmodelle der Baureihe 050/052 haben geringe Abmessungen und benötigen deshalb nur wenig Standfläche. Die über eine Spindel angetriebene Traverse wird durch zwei hintereinander stehende Säulen geführt, die am oberen Ende mit einer feststehenden Traverse verbunden sind. Der untere Teil der Säulen mündet in eine Grundplatte, die das Oberteil eines stabilen Blechgehäuses bildet.