Pendeldämpfungsprüfgerät Modell 299/300
für Lacke und Beschichtungen nach König und Persoz, automatische Messung
Härte

Pendeldämpfungsprüfgerät Modell 299/300

Bestellnummer: 00850031
Unverbindliche Angebotsanfrage
Mit dem unten stehenden Button können Sie Produkte auf einen Merkzettel setzen, den Sie uns anschließend für ein unverbindliches Angebot zusenden.
Produkt auf den Merkzettel setzen

Härte

Pendeldämpfungsprüfgerät Modell 299/300

Die Pendeldämpfungsprüfung mit dem Pendeldämpfungsprüfgerät, Modell 299/300, dient zur Beurteilung des mechanischen Dämpfungsverhaltens von Lackierungen, Anstrichen und ähnlichen Beschichtungen. Die Schwingungen eines sich auf der Prüffläche aufstützenden, genormten Pendels werden um so stärker gedämpft, je “weicher“ die Beschichtung ist. Das Stativ besteht aus einer nivellierbaren Grundplatte und einer Säule. An der Säule befindet sich eine Probenaufnahme für Prüftafeln von max. 250 x 100 x 15 mm. Eine Schutzhaube aus Acrylglas mit Öffnungen zur Probenaufnahme dient als Schutz vor Staub und Zugluft. Die Bedienung des Pendeldämpfungsprüfgerätes wird von außen über ein Bedienterminal ausgeführt.

Dieses Video kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen für Cookies nicht angezeigt werden. Um Youtube zu aktivieren, klicken Sie hier.

Normen

  1. SNV 37 112
  2. SIS 18 41 86
  3. NEN 5319
  4. VDA 621 - 410
  5. DIN 53 157
  6. DIN ISO 1522
  7. ASTM D 4366
  8. NF T 30 016
  9. BS 3900 : E5

Technische Daten

Antrieb

Elektrisch

Portabel / Stationär

Stationär